Aktuelles am Kepi
20.11.
Erste Sitzung der neugewählten Schulkonferenz um 19.30 Uhr

20.11.
Methodentag der Klassen 5 – 9,
Sporttag für Klassen 10

20.11.
Studientag für Jgst. K1 und K2 an den Hochschulen (ganztags)

21.11.
Erste Sitzung der Unter- und der Mittelstufenvertretung um 19.30 Uhr

Heutiges Datum
20. November 2019

Willkommen am Kepi!




Begrüßung der neuen Fünftklässler am Kepi

Am 18.7.2019 fanden sich 147 Viertklässler in der Jahnhalle ein, um für das nächste Schuljahr feierlich an das Johannes-Kepler-Gymnasium aufgenommen zu werden. Nach einer musikalischen Einstimmung durch Laila Zürn wurden die Kinder von Piggeldy und Frederick – unterstützt durch Frau Curio und die Schülersprecher Adrian und Felix - offiziell begrüßt.
Die neuen Fünftklässler lernten bereits ihre neuen Klassenlehrerinnen und -lehrer sowie die SMV als Gestaltungsgremium der Schülerinnen und Schüler kennen. Auch "forKepi" stellte sich vor.
Zusammen mit den Klassenlehrerinnen und -lehrern durften unsere neuen Fünftklässler dann ihre erste Schulstunde am Kepi verbringen, während die Eltern nach Informationen von Schulleitung, Förderverein und Elternvertretung bei Kaffee und Kuchen ihre neugebackenen Fünftklässlerinnen und Fünftklässler erwarten durften. Die Wartezeit wurde versüßt durch ein Kuchenbuffet, welches von der jetzigen Stufe 5 bereitgestellt wurde. Frau Martin und Herr Katz von der Schulsozialarbeit am Kepi standen in dieser Zeit für ein Gespräch zur Verfügung.

Eröffnung durch Laila Zürn, begleitet von Herrn Römer





Ansprache an die Kinder - Frau Curio mit Adrian und Felix


"forKepi" - Frau Neugebauer



Begrüßung und Ansprache an die Eltern - Herr Moser



Begrüßung von Frau Dr. Kiesecker, für die Elternvertretung


Unsere neuen Fünftklässler



Klasse 5a, Frau Geigis



Klasse 5b, Frau Meyer, Herr Frick (nicht im Foto)


Klasse 5c, Frau Lutz, Herr Peischl


Klasse 5d, Frau Böhm


Klasse 5e, Frau Curio




Wir freuen uns auf alle neuen Gesichter am Kepi und wünschen allen Fünfern einen guten Start ins Schuljahr 2019/2020!

Herzlichen Dank an alle Helfer und Mitwirkende!




(Fotos: Herr Ruhnau)