Sonstiges


Aktuelles am Kepi

Freitag/Samstag, 20./21.07.
MUSICAL-Aufführungen der Kepi-Voices, jeweils um 19.00 Uhr in der Mensa.



Heutiges Datum
16. Juli 2018

Kinderrechte ins Grundgesetz!



Kinder sind wichtig für die Zukunft! Deswegen setzt sich die Philosophie-AG der sechsten Klasse des Johannes-Kepler-Gymnasiums mit ihrer Lehrerin Frau Hammer dafür ein, die Kinderrechte ins Grundgesetz der BRD aufzunehmen. Die Menschenrechte stehen natürlich bereits im Grundgesetz, spezielle Kinderrechte wie das Recht auf Überleben und Entwicklung des Kindes, das Recht auf elterliche Fürsorge und ein sicheres Zuhause oder der Schutz vor Ausbeutung aber nicht.

Um dieser Forderung Ausdruck zu verleihen, haben wir nach einer Einarbeitung ins Thema, unterstützt von Frau Diaz-Mendez vom "Eine-Welt-Verein", Plakate erstellt. Mit den vielfältigen Plakaten und Unterschriftenlisten ausgestattet folgte eine Demonstration in der Innenstadt, um möglichst viele Passanten auf unser Anliegen aufmerksam zu machen.

In der Bibliothek unter dem Dach vom Kepi ist derzeit eine Ausstellung der Plakate und Fotos zu sehen. Als Abschluss formulierten wir einen Brief an die Bundesregierung in Berlin mit unserer Bitte.

Wir hoffen, dass unser Engagement hilft, auf die besondere Stellung von Kindern in unserer Gesellschaft aufmerksam zu machen!



















(Text: Karl Bergmann und Michail Mavroeidis unter Mithilfe von Frau Hammer, Fotos: Frau Hammer)