Heutiges Datum
11. Juli 2020

Lokomotive Lehrkraft wieder konkurrenzfähig
Finalniederlage gegen K1-Team


Nach dem schmachvollen Vorrundenaus beim Oberstufenturnier im letzten Schuljahr hatte sich die Lehrermannschaft "Lokomotive Lehrkraft" für das diesjährige Fußball-Oberstufenturnier am Freitag, den 13.12.2019, viel vorgenommen.
Im Vorfeld wurden junge, talentierte Neuzugänge (Praktikanten und Referendare) "eingekauft", so dass die Lokomotive Lehrkraft mit einer schlagkräftigen Truppe gegen die motivierte und mit neun Teams aus den Jahrgangsstufen 10, K1 und K2 vertretene Schülerschaft antreten konnte.
Nach der Vorrunde qualifizierten sich die favorisierten Teams "Dybala i.n." (K1), "Freibier auf Feld 1" (K1/K2) und "Stamers Talentschmiede" (10e) direkt für das Halbfinale. Nach einer knappen Vorrundenniederlage musste das Lehrerteam den langen und anstrengenden Umweg über eine Zwischen-KO-Runde gehen, wo sich die Lokomotive aber gegen die Teams "VfL Vollgut" (K2) und "S. Africa" (K1) durchsetzen konnte und somit als letzter Halbfinalist feststand.
Das erste Halbfinale zwischen den beiden Kursstufen-Teams "Dybala i.n." (K1) und "Freibier auf Feld 1" (K1/K2) gewannen die Dybalas mit 1:0. Im zweiten Halbfinale zwischen der Lokomotive Lehrkraft und dem Team der Sportprofilklasse 10e "Stamers Talentschmiede" erzielte Frau Burkhardsmeier per Kopf nach einer Traumkombination das vermeintliche "Tor des Turniers" für die Lokomotive Lehrkraft.
Leider sah der (ansonsten wie immer souveräne) Schiedsrichter - den Ball nicht hinter der Torlinie und der Videobeweis kam nicht zum Einsatz. So musste ein Neunmeterschießen die Entscheidung bringen, bei dem die Lehrer am Ende die besseren Nerven hatten.
Im Finale ging den Lehrern dann allerdings die Luft aus und sie mussten sich der K1-Truppe "Dybala i.n." verdientermaßen mit 1:3 geschlagen geben.


Und hier einige Impressionen vom Turnier:























Herzlichen Glückwunsch an die Turniersieger und herzlichen Dank an alle Turnierhelfer (Sanitäter, Sport-AK der SMV, Sportprofilklasse 8d, Schiris: Familie Reiff)!

(Text, Fotos: Herr Frick)