Kreatives Video-Projekt mit Neuer Musik

Die Klasse 5a des Johannes-Kepler-Gymnasiums hat erfolgreich an einem Kooperationsprojekt mit der „Musik der Jahrhunderte“ in Stuttgart teilgenommen. 

Die "Musik der Jahrhunderte" aus Stuttgart ist eine Plattform für zeitgenössische Musik in Europa, die sich seit vielen Jahren mit avantgardistischen und performativen Projekten und Konzerten international etabliert hat.

Die Ganztagskinder der 5a nahmen an der Uraufführung einer multimedialen Inszenierung teil. Ausgangspunkt war Pieter Bruegels Gemälde „Die Kinderspiele“ aus dem 16. Jahrhundert. Der Komponist Bertrand Chavarría-Aldrete hat für einzelne Szenen dieses Gemäldes klangliche Installationen komponiert, die von mehreren Kinder- / Jugendgruppen in Deutschland erarbeitet wurden. Jede dieser Szenen wurde in kurzen Videos aufgeführt. Die vielen Einzel-Ergebnisse wurden zu einem multi-medialen Klangerlebnis im Internet zusammengefügt. Besucher der Webseite können das 400 Jahre alte Gemälde klanglich mithilfe der von uns eingespielten Video zum Leben erwecken.

Am Samstag, 23. Juli 2022 fand im Theaterhaus in Stuttgart die Uraufführung dieses Werks statt. Zu hören gab es noch zwei weitere Uraufführungen im Rahmen des "Sommerfestivals neuer Musik in Stuttgart". 

Für die 5a war dies ein spannendes Kulturprojekt, bei dem Neue Musik auf spielerische Art und Weise kreativ erfahren werden konnte. 

Bildergalerie